Ostsee: Kreuzfahrten mit Landgang möglich

4. Juni 2021 Aus Von Gerlach

Derzeit sind Kreuzfahrten auf Nord- und Ostsee nur als so genannte Blaue Reisen buchbar, bald sind auch wieder Kreuzfahrten mit Landgängen möglich. So bietet Aida Cruises ab 16. Juni ab Kiel Kreuzfahrten auf der Sol mit Landgang an. Bei den Touren werden – passend zum skandinavischen Mittsommer mit langen, hellen Abenden – die schwedischen Städte Stockholm, Göteborg und Visby angesteuert.

Ab 1. Juli fährt die Aida Sol bei den dreitägigen Ahoi-Touren ab Warnemünde dann Richtung Göteborg, wo sie auch stoppt. Bei den viertägigen Kreuzfahrten ab Kiel wird Stockholm angesteuert. Beide Kurzreisen können zu einer einwöchigen Reise kombiniert werden. Auch bei der ab dem 10. Juli mit der Aida Prima geplanten siebentägigen Kreuzfahrten ab Kiel werden Landgänge möglich sein. Das genaue Routing wird noch bekannt gegeben.

MSC Cruises schickt die Seaview nach Kiel. Das Routing der siebentätigen Kreuzfahrten im Norden führt nach Visby, Nynhäshamn und in die estnische Hauptstadt Tallinn.

Die Ausflüge finden bei den Kreuzfahrtreedereien in den sogenannten Blasen statt. Individuelle Landgänge sind derzeit noch nicht möglich.

TUI Cruises bietet derzeit Blaue Reisen ab Hamburg und Kiel an. Es ist davon auszugehen, dass die Reederei ebenfalls bald neue Streckenverläufe auf den Markt schicken wird.

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns