Onyx launcht Saffron Collection

18. August 2020 Aus Von Gerlach

Die asiatische Onyx Hospitality Group bündelt in der neuen Saffron Collection individuelle Boutique-Hotels. Nach Wunsch der Kette soll jedes Haus die zeitlose Geschichte der Menschen und Kultur vor Ort widerspiegeln, die das Land und die Umgebung nachhaltig geprägt haben. Wichtig sind die authentischen Erlebnisse, die die Häuser ihren Gästen bieten wollen.

So wird das Oriental Residence Bangkok ab sofort unter der Saffron Collection geführt. Inspiriert von der Geschichte des „Oriental Hotel“ am Chao-Phraya-Fluss liegt die fast 20 Jahre alte Fünf-Sterne-Residenz mit 145 Zimmer im Zentrum Bangkoks.

In der vietnamesischen Hauptstadt wird derzeit das The Five Residenes Hanoi mit 116 Zimmern gebaut, das im Oktober die ersten Gäste empfangen will.

Mitte kommenden Jahres soll The George auf der malaysischen Insel Penang folgen. Das Domizil mit 93 Zimmern, einem Restaurant und einem Dachpool liegt in der Altstadt der Hauptstadt Georgetown, die zum Unesco-Weltkulturerbe zählt.

Nach einer umfangreichen Renovierung wird das Indochina Hotel in der ostthailändischen Stadt Aranyaprathet wiedereröffnen. Es besteht aus mehreren zweistöckigen europäischen Kolonialgebäuden mit insgesamt 120 Zimmern.

Danach soll im gesamten Asien-Pazifik-Raum expandiert werden. Zu Onyx gehören bisher die Marken  Amari, Ozo und Shama. Weitere Infos unter www.onyx-hospitality.com.
 

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns