Onlineweg.de: Im Gespräch mit Amazon Alexa

3. Januar 2020 Aus Von Gerlach

Das Reisebüro-Portal Onlineweg.de arbeitet an einem speziellen Kundenbereich, in dem künftig die Daten, Interessen und Reisevorlieben der Endverbraucher erfasst und dem jeweiligen Reisebüro zugeordnet werden. Mit Hilfe maschineller Lernprozesse und KI-Services wie „Amazon Personalize“ werden die Daten analysiert und den Usern anschließend individuell zusammengestellte Landingpages zur Verfügung gestellt, kündigt Geschäftsführer Manuel Molina an.

Darüber hinaus erhalten die Kunden nach der Buchung über einen mobilen Reise-Guide relevante Informationen zum jeweiligen Urlaubsziel. Damit können sie auch Zusatzleistungen buchen, die den jeweiligen Reisebüros zugerechnet werden.

Vor der Abreise wird der Reise-Guide zur mobilen Check-Box mit Online-Check-in bei der Airline, Parkplatzbuchung am Flughafen und einem Buchungs-Tool für einen privaten Transfer im Zielgebiet. Ist der Kunde vor Ort, steht das Reisebüro dem Kunden mit allen Kontaktmöglichkeiten durch den Reise-Guide weiterhin zur Verfügung. Auch auf diesem Weg bieten sich dem Kunden weitere Buchungsoptionen.

Bereits vor zwei Monaten hat das Tochterunternehmen der Reisebüro-Kooperation TSS mit der „Teilen“-Funktion in vielen Buchungsstrecken der Web-Seiten der Partnerbüros die Vernetzung von Reisebüro und Reiseangeboten in den sozialen Medien wie Facebook, Twitter oder Whatsapp auf eine neue Stufe gehoben. Die persönliche Kundenansprache und die Individualität der Reisebüros stünden „trotz oder gerade wegen der Vernetzung weiter im Vordergrund“, betont Molina.

Momentan arbeite Onlineweg an der Datenerfassung der individuellen Stärken der einzelnen Reisebüros, etwa Spezialisierung, Zielgebietskenntnisse und/oder Eigenveranstaltung. Ziel sei es, diese Daten für das Nutzen virtueller Sprachassistenten wie Amazon Alexa aufzubereiten, so Mitgeschäftsführerin Melanie Willer.

Unter dem Dach von Onlinweg.de betreiben 1.325 Reisebüros ihren Internet-Auftritt. Das Portal ist offen für Reisebüros aller Ketten und Kooperationen.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns