Oceania Cruises: Webinare und Restart-Termine

30. Juli 2021 Aus Von Gerlach

Oceania Cruises veranstaltet im August eine Webinar-Reihe, um Vertriebspartner auf die Wiederaufnahme der Flotte vorzubereiten. An fünf Terminen erhalten Reiseverkäufer aktuelle Informationen zu Flotte, Fahrtgebieten, Landausflügen sowie Vor- und Nachprogrammen. 

Die Webinare haben unterschiedliche regionale Schwerpunkte: Den Auftakt machen am 10. August Ziele in der Karibik und in Südamerika, gefolgt von Alaska (12), Afrika (17.), Australien und Neuseeland (19.), ehe es am 31. August um Kreuzfahrten mit deutschsprachigen Gastgebern geht. Beginn der 30-minütigen Online-Schulungen ist jeweils um 9 Uhr. Für die einzelnen Termine können sich Reiseverkäufer online anmelden.

Auf die Online-Schulungen im August folgen von September bis November Präsenzschulungen: Gemeinsam mit der Schwestermarke Norwegian Cruise Line (NCL) und dem Flussreiseanbieter Viva Cruises geht Oceania auf Cruise Talk Tournee in mehreren Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auch hier wird der schrittweise Neustart der Flotte Thema sein.

Als erstes Oceania-Schiff sticht die Marina am 29. August ab Kopenhagen wieder in See. Es folgen die Riviera am 18. Oktober ab Istanbul und die Insignia am 21. Dezember ab Miami. Dort soll am 22. Januar 2022 auch die Sirena wieder starten. Für 5. Februar ist die erste Restart-Reise der Regatta ab Papeete geplant, und als letztes Flottenmitglied geht die Nautica am 1. April ab Civitavecchia wieder auf Kreuzfahrt.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns