Nicko Cruises: Neues Schiff für den Douro

25. Juni 2020 Aus Von Gerlach

Nicko Cruises vergrößert die Schiffsflotte: Ab 2021 fährt die MS Douro Serenity an 36 Terminen für den Flussreisespezialisten durch das portugiesische Dourotal bis zur spanischen Grenze. Mit der modernen Douro Serenity erweitert Nicko Cruises die Kapazitäten auf dem Douro, wo bislang nur die klassische MS Douro Cruiser für den Flussreiseanbieter unterwegs ist.

Die Serenity bietet Platz für 126 Passagiere, 30 Crew-Mitglieder kümmern sich um die Gäste. Zur Bordausstattung gehören ein Restaurant, eine Bar, eine Lounge sowie ein Fitness- und Spa-Bereich. Auf dem Sonnendeck steht ein Pool zur Verfügung.

Das Schiff verfügt über 63 Kabinen, die sich auf drei Decks verteilen. Die Kabinen auf dem Hauptdeck sind zwölf Quadratmeter groß. Die Standardkabinen auf dem Mittel- und Oberdeck bieten 14 Quadratmeter Platz. Sie sind mit absenkbaren Panoramafenstern ausgestattet. Auf dem Oberdeck befinden sich die Deluxe-Kabinen mit einer jeweiligen Größe von 19 Quadratmetern. Diese verfügen über einen Loggia-Balkon mit absenkbaren Panoramafenstern. Zudem gibt es auf dem Flussschiff noch zwei Junior-Suiten auf dem Oberdeck.

Auf den Douro-Touren erleben Gäste zu Beginn der Reise zuerst Porto im Rahmen einer Stadtrundfahrt. Weitere Stationen sind unter anderem  Pinhao, Castelo Rodrigo und Salamanca.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns