Nicko Cruises: Mailings und Umbuchungs-Bonus

16. März 2021 Aus Von Gerlach

Nicko Cruises bietet Reisebüros ein neues Mailing-Tool und eine Umbuchungsprämie für Kreuzfahrten der Vasco da Gama an, die noch unter Transocean-Flagge abgesagt wurden. Mit den neuen Angeboten setzen die Stuttgarter nach dem „Nicko plus“-Paket mit Flex-Option und Geld-zurück-Garantie weitere Buchungsanreize.

Mithilfe des Mailing-Tools My Print können Vertriebspartnern laut Veranstalter schnell, einfach und kostengünstig Reiseangebote an ihre Kunden versenden. Nach einmaliger Registrierung mit der Agenturnummer (hier) gelangen sie zu einem vorgefertigten Mailing – personalisiert mit den Kontaktdaten des Reisebüros, eigenem Logo und den Kundenkontakten. Letztere werden datenschutzkonform bei dem externen Dienstleister Datev hochgeladen und dort ausschließlich für dieses Mailing verwendet, wie Nicko Cruises betont.

Die Schwaben übernehmen die Produktionskosten für das Mailing und beteiligen sich beim aktuellen Pilot-Mailing mit 80 Prozent an den Portokosten. Dieses kann noch bis 19. März bestellt werden und bewirbt Reisen der World Voyager sowie der Vasco da Gama inklusive An- und Abreisepaket. Kunden, die eine der beworbenen Reise bis Ende April im Reisebüro buchen, erhalten 50 Euro Rabatt pro Person. Für die Reisen der Vasco da Gama gilt zudem noch bis 30. April der Einführungsrabatt von 20 Prozent.

Buchen Reisebüros Kunden um, die mit diesem Schiff 2020 oder 2021 auf Kreuzfahrt gehen wollten, deren Reise aber vom vorherigen Veranstalter Transocean abgesagt wurde, erhalten sie von Nicko Cruises einen Umbuchungs-Bonus in Höhe von 50 Euro.

Nähere Informationen gibt es auf dem Vertriebsportal www.gemeinsamaufkurs.de.

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns