Nicko Cruises: Anpassungen auf der World Voyager

9. März 2020 Aus Von Gerlach

Nicko Cruises gewährt einen ersten Einblick in den Bau der World Voyager. Im Vergleich zum Schwesterschiff Word Explorer werden einige Anpassungen vorgenommen. Da der Neubau ganzjährig für den Stuttgarter Veranstalter fahren wird, sollen die Änderungen ganz den Geschmack deutscher Gäste treffen. 

So wird auf das Casino, die Zigarren-Lounge und das Kartenspielzimmer des Typschiffs verzichtet und dafür das Spa durch einen erweiterten Sauna-Bereich, eine angeschlossene Ruhezone und ein gut ausgestatteten Fitnessraum vergrößert. Zudem wird die Raumaufteilung in den bisherigen Junior-Suiten optimiert – die neu entstehenden Kabinenkategorien sind als „Infinity-Deluxe-Kabine“ oder als „Veranda-Deluxe-Kabine“ buchbar. Gegenüber der Kaffee-, Tee- und Wasserstation wird außerdem eine Smoothie-Bar eingerichtet.

Nicko Cruises will an Bord der World Voyager „Komfort auf Fünf-Sterne-Niveau zu einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis“ bieten.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns