Nhow: Kreativ in Brüssel

8. Juli 2021 Aus Von Gerlach

„The Creative Hub – Room for Art“ – das ist das Motto des neuen Nhow Brussels Bloom. Es will „Kunst in allen Formen zelebrieren“ und verspricht seinen Gästen ein unkonventionelles Hotelerlebnis. Das im Botanique-Viertel im Zentrum der belgischen Hauptstadt gelegene Haus verfügt über 305 modern designte Zimmer, die an Arbeitsplätze von Künstlern erinnern sollen.

Im Restaurant sind die Wände von Graffitis des niederländischen Künstlers Jeroen van der Knaap gestaltet. Blickfang im Restaurant ist ein alter besprühter VW-Bus, in dem Waffeln und Pancakes hergestellt werden.

Zudem verfügt das Nhow Brussels Bloom über ein Fitnesstudio im achten Stockwerk mit Ausblick über die Stadt.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns