Neue Tourismusministerin für Malta

6. März 2020 Aus Von Gerlach

Julia Farrugia Portelli ist Maltas neue Ministerin für Tourismus und Verbraucherschutz. Damit ist die Sozialdemokratin die erste Frau, die diese Position innehat. Zudem ist Farrugia Portelli Mitglied des Ausschusses für öffentliche Finanzen im Repräsentantenhaus. 

Der Tourismus ist einer der wichtigsten Wirtschaftszweige Maltas. Im Jahr 2019 kamen etwa 19,3 Millionen internationale Besucher auf die Insel im Mittelmeer, davon rund 1,5 Millionen aus Deutschland.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns