NCL: Zuversicht für Piräus-Abfahrten

25. März 2021 Aus Von Gerlach

Norwegian Cruise Line (NCL) hofft, den Schiffsbetrieb in Europa ab Juli wieder aufnehmen zu können – unter anderem in Piräus. Der Europa-Chef der Reederei, Kevin Bubolz, ist zuversichtlich, dass die siebentägigen Kreuzfahrten zu den griechischen Inseln wie geplant stattfinden können. 

Griechenland sei ein gutes Beispiel dafür, wie Tourismus wieder möglich werde, sagt er gegenüber touristik aktuell. „Die Organisation vor Ort und die Kommunikation zwischen der Tourismusbranche und dem Tourismusministerium sind sehr gut“, erläutert Bubolz. Das Land sei bei den Buchungen für die Sommersaison „ganz vorne dabei“.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns