Nachtzüge: Newcomer plant Kooperation mit Veranstaltern

21. April 2022 Aus Von Gerlach

Am 25. Mai geht der niederländische Nachtzugbetreiber Green City Trip auch in Deutschland an den Start – mit zunächst 14 europäischen Zielen. Bislang sind Tickets nur im Direktvertrieb über www.greencitytrip.de buchbar, sollen aber bald auch über deutsche Reiseveranstalter verkauft werden. Green City Trip sei dazu mit mehreren Veranstaltern im Gespräch, so ein Unternehmenssprecher auf ta-Anfrage.

In den Niederlanden arbeite man bereits mit touristischen Anbietern zusammen, darunter TUI als wichtigster Partner. Im Nachbarland ist das Unternehmen seit 2021 aktiv.

Die Nachtzüge von Green City Trip werden ab Ende Mai in Köln, Dortmund und Bad Bentheim eingesetzt und sollen beliebte Urlaubsziele wie Venedig, Florenz, Bologna, Mailand, Kopenhagen, Göteborg und Wien bedienen. Angeboten wird neben der An- und Abreise auch eine Hotelübernachtung am Zielort. Es ist laut Unternehmen aber auch möglich, nur ein Zugticket zu buchen.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns