MSC: Schiffswechsel für Deutschland-Abfahrten

29. März 2021 Aus Von Gerlach

MSC Cruises nimmt einen Schiffswechsel für die Sommerabfahrten ab Deutschland vor. Anstelle der MSC Virtuosa, die im Sommer nun ausschließlich für britische Gäste auf Großbritannien-Routen fahren soll, wird die MSC Seaview für die Kreuzfahrten nach Nordeuropa eingesetzt, wie die Reederei mitteilt. Als Einschiffungshafen zeichnet sich Kiel oder Hamburg ab.

Mit der Seaview setzt MSC erstmals ein Schiff der Seaside-Klasse ab Deutschland ein. Die ist eigentlich für wärmere Fahrtgebiete wie das Mittelmeer oder die Karibik konzipiert und bietet daher deutlich mehr Außendeckfläche als die Meraviglia-Klasse.

Reisebüros und Kunden, die von dem Schiffswechsel betroffen sind, werden von MSC kontaktiert.

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns