MSC sagt Griechenland-Kreuzfahrten ab

4. Februar 2021 Aus Von Gerlach

Die Kreuzfahrtreederei MSC streicht alle bis zum 29. April geplanten Griechenland-Reisen der MSC Magnifica. Die Absage erfolgt nach Angaben der Reederei „Corona-bedingt“.

Ursprünglich sollte das Schiff ab dem 14. Februar mit einer Route nach Griechenland wieder in See stechen. Nun wird es für die gesamte Sommersaison im östlichen Mittelmeer ersetzt, wie MSC mitteilt.

Gebuchte Gäste können ihre Kreuzfahrt entweder auf eines der anderen MSC-Schiffe umbuchen, die Griechenland anlaufen werden (Infos hierzu auf der Website der Reederei), oder sich für eine Route im westlichen Mittelmeer der MSC Grandiosa entscheiden. MSC will alle betroffenen Gäste individuell kontaktieren, heißt es in einer MItteilung.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns