MSC Cruises verschiebt Weltreise auf 2023

13. Oktober 2021 Aus Von Gerlach

Pandemiebedingt sagt MSC Cruises die für 2022 geplante Weltreise der Poesia ab und verschiebt diese auf 2023. Da für das Schiff im übernächsten Jahr bereits eine World Cruise im Fahrplan stand, wird für die nun abgesagte Weltreise die Magnifica eingesetzt.

Kunden, die von der Absage betroffen sind, will MSC in Kürze kontaktieren und bei der Neubuchung für die Magnifica bevorzugen, wie das Unternehmen mitteilt. Gäste, die auf 2023 umbuchen, erhalten als Dankeschön eine kostenlos Kreuzfahrt im Zeitraum 1. Januar bis 3. Mai 2022.

Die Weltreise 2023 der Poesia ist bereits ausverkauft. Interessenten auf der Warteliste haben nun ebenfalls die Möglichkeit auf die Magnifica umzubuchen. Beide Schiffe werden im Januar 2023 gemeinsam in See stechen und in den Einschiffungshäfen Civitavecchia (4.), Genua (5.), Marseille (6.) und Barcelona (7. Januar) Gäste aufnehmen.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns