MSC Cruises cancelt USA-Kreuzfahrten

4. November 2020 Aus Von Gerlach

MSC Cruises setzt den Schiffsbetrieb an US-Häfen bis zum Jahresende aus. Dies teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Die Entscheidung wird sich nach Angaben der Reederei auf die Fahrpläne von drei in Florida stationierten Schiffen auswirken: der MSC Seaside in Port Canaveral sowie der MSC Meraviglia und der MSC Armonia, die beide in Port Miami liegen. Gäste, die von der Absage der Dezember-Reisen betroffen sind, würden individuell kontaktiert, heißt es.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns