Mobiler Vertrieb: Rita AG baut Support aus

20. Januar 2021 Aus Von Gerlach

Die Muttergesellschaft der mobilen Vertriebsmarke Mein Urlaubsglück, Rita AG, investiert in die Betreuung der angeschlossenen Reiseberater: Ab sofort steht für deren Support eine Gruppe von zehn erfahrenen Team-Leiterinnen zur Verfügung – und zwar auch in den Abendstunden und am Wochenende.

Die zehn Neuzugänge arbeiten seit Jahren als selbstständige Reiseverkäufer und Führungskräfte im mobilen Reiseverkauf und kümmern sich als Erweiterung des zentralen Teams der Rita AG fortan um die Berater aller angeschlossenen Vertriebsmarken. Neben Mein Urlaubsglück werden dies in Kürze auch Travelista von LCC und AER Mobile sein.

Über den Support hinaus bietet das Team auch individuelle Coachings an, beispielsweise für das Nutzen von Social Media oder zur Videoberatung von Kunden über Tools wie Zoom oder Microsoft Teams. Darüber hinaus führen sie selbständig Online-Workshops für angeschlossene Berater durch, etwa zu einzelnen Beratungs-Tools oder zum Umgang mit den Herausforderungen der Covid-19-Krise.

„Sowohl Neulinge als auch Berater und Beraterinnen, die lange im Geschäft sind, brauchen immer mal wieder persönliche Unterstützung“, betont Karin Koch, Vorständin der Rita AG und frühere Reiseberaterin der TUI-Marke Take Off. Mit dem neuen Service erweitere man „eine grundlegende Funktion unserer Kooperation: die umfassende Unterstützung in der Gemeinschaft“, so Koch. Die Erfahrung zeige, „dass das wunderbar funktioniert. Denn unsere Berater und Beraterinnen verstehen sich als Netzwerk und nicht als Einzelkämpfer“.

Die Rita AG ist seit vergangenen Herbst am Start. Zur Auftaktmeldung geht es hier.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns