Melia plant zwei weitere Hotels in China

3. Januar 2020 Aus Von Gerlach

Melia hat Verträge für zwei weitere Hotels in China unterzeichnet, die 2022 eröffnet werden sollen. Das Melia Qinhan New Town mit 250 Zimmern entsteht in der alten Kaiserstadt Xian, wo Melia bereits mit dem Gran Melia Xian vertreten ist. Ein neuer Standort ist Arxan in der Inneren Mongolei. Hier ist das Melia Arxan Hot-Spring Resort mit 180 Zimmern geplant.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns