Marokko öffnet Grenzen für Urlauber

8. Juni 2021 Aus Von Gerlach

Ab dem 15. Juni können internationale Besucher wieder nach Marokko reisen. Die marokkanische Regierung will den Flugverkehr zwischen Deutschland und Marokko zunächst mit Sonderflügen wieder aufnehmen und auch von anderen internationalen Flughäfen wieder starten. Damit ist Urlaub für Reisende mit einem Impfausweis oder einem negativen PCR-Test, der bei Einreise nicht älter als 48 Stunden sein darf, möglich.

Das Königreich habe alle Maßnahmen ergriffen, damit die Gäste in Sicherheit seien und sich nicht um ihre Gesundheit sorgen müssten, heißt es vom Fremdenverkehrsamt. Unter anderem wurde die marokkanische Hotelgruppe Kenzi Hotels Group mit dem „Welcome Safely Label“ ausgezeichnet. Es basiert auf sanitären Standards der WHO und der UNWTO und wurde vom Ministerium für Tourismus eingeführt.

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns