Mallorca: Maske in der Stadt, nicht am Strand

10. Juli 2020 Aus Von Gerlach

Die Balearen wollen ab Montag einen Mund-Nase-Schutz in öffentlichen Räumen einführen. Das bedeutet, dass Urlauber diesen Schutz tragen müssen, wenn sie in Palma oder in anderen Städten spazieren gehen. Am Strand und am Hotel-Pool können sie sich aber weiter ohne Mund-Nase-Schutz sonnen und im Gesicht ohne weiße Stellen braun werden. Auch beim Essen können die Touristen den Schutz selbstverständlich abnehmen.

Die Balearen-Regierung hat einen entsprechenden Gesetzentwurf eingebracht, nachdem einige Personen den Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten haben und es vermehrt Covid-19-Neuinfektionen gab. Bereits zuvor hatte Katalonien eine strenge Maskenpflicht beschlossen.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns