Mallorca: Kein Spa-Besuch zu Ostern

26. März 2021 Aus Von Gerlach

Die Covid-Inzidenz ist auch auf Mallorca gestiegen, liegt aber immer noch weit unter 50, genau gesagt bei 27 (Stand 25. März). Dennoch nimmt die Balearen-Regierung einige Lockerungen zurück. So können Restaurants und Bars die Gäste nicht mehr in den Innenräumen bewirten. Die Außenterrassen sind bis 17 Uhr weiterhin mit 50 Prozent der Kapazitäten geöffnet.

Nun berichtet das Mallorca-Magazin, dass zwischen Karfreitag und dem 11. April die Hotels ihre Spas, Hallenbäder und auch die größeren Lobby-Bereiche schließen müssen. Hotels dürfen ihre Gäste auf den Terrassen auch nur noch bis 17 Uhr bewirten, in den Restaurants können die Gäste bis 22 Uhr speisen.

Darüber hinaus dürfen sich in der Osterzeit maximal sechs Personen aus höchstens zwei Haushalten im Freien treffen.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns