Lufthansa: Ocean wird zu Eurowings Discover

20. Januar 2021 Aus Von Gerlach

Die Flüge der neuen touristischen Langstrecke der Lufthansa werden unter dem Namen Eurowings Discover durchgeführt. Dies meldet das Branchenportal Airliners.de. Der bisherige Name Ocean GmbH für die 100-prozentige Tochter soll zeitnah im Handelsregister angeglichen werden, heißt es.

Zuvor wurden die touristischen Strecken der Lufthansa Group von Lufthansa selbst, Lufthansa City Line, Brussels Airlines und bis zu ihrer Auflösung auch von der Fluggesellschaft Sunexpress durchgeführt. Mit der Bündelung auf ein Luftverkehrsbetreiberzeugnis (AOC) wolle der Konzern mehr Klarheit und einfachere Strukturen schaffen, berichtet Airliners.de.

Auch der Iata-Code steht bereits fest: Die Eurowings-Langstrecke wird unter dem Kürzel „4Y“ operieren.

Die Aufnahme des Flugbetriebs ist für den kommenden Sommer mit zunächst drei A330 vorgesehen. Der Flugplan würde derzeit ausgearbeitet und zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

Die touristischen Langstreckenflüge von Lufthansa starten in Konkurrenz zu Condor. Angeblich will Eurowings Discover ein halbes Dutzend Routen aufnehmen, die alle auf dem Flugplan von Condor stehen.

Erst kürzlich hatte die Lufthansa-Gruppe eine Vereinbarung mit Condor über die Bündelung von Zubringerflügen von Lufthansa nach Frankfurt gekündigt (siehe hier).

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns