Lufthansa: Nun drohen Streiks bei allen Airlines

18. Oktober 2019 Aus Von Gerlach

Im Tarifkonflikt mit dem Lufthansa-Konzern fährt die Flugbegleiter-Gewerkschaft UFO schwere Geschütze auf. Nun sind die Kabinenmitarbeiter aller deutschen Konzern-Airlines am Sonntagmorgen zu Streiks aufgerufen, und zwar in ganz Deutschland. Bislang war nur von Arbeitsniederlegungen bei Lufthansa an den Drehkreuzen Frankfurt und München die Rede.

Wie UFO ankündigt, sollen alle Mitarbeiter von Lufthansa, Lufthansa Cityline, Eurowings, Germanwings und Sun Express Deutschland in einen sechsstündigen Streik treten. Dieser soll von 5 Uhr morgens bis 11 Uhr dauern.

Lufthansa fährt bislang ebenfalls einen harten Konfrontationskurs. Dieses Mal wurde, wie sonst bei großen Streiks üblich, kein Notfallflugplan erstellt. „Unser Ziel ist es, das volle Flugprogramm darzustellen“, so eine Lufthansa-Sprecherin laut Medienberichten. So hat die Kranich-Airline offenbar intern nach Flugbegleitern gesucht, die am Sonntag freiwillig arbeiten. Passagieren rät Lufthansa, sich über den Status ihrer Flüge auf dem Laufenden zu halten.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns