Lufthansa: Einstieg bei Alitalia-Nachfolgerin ITA?

10. Januar 2022 Aus Von Gerlach

Schon an der italienischen Pleite-Airline Alitalia hatte Lufthansa wiederholt Interesse bekundet. Nun will sich der Luftfahrtkonzern laut einem Pressebericht offenbar an der Nachfolgerin ITA Airways beteiligen.

Wie die italienische Tageszeitung „Il Messaggero“ berichtet, prüft Lufthansa einen „Einstieg in die Beteiligungsstruktur von ITA“ mit bis zu 40 Prozent. Bereits nach Aufnahme des Flugbetriebs im vergangenen Oktober hatte die neue Fluggesellschaft angekündigt, einen strategischen Airline-Partner zu suchen, um im Konzert der großen europäischen Konzerne zu bestehen. Laut Zeitung strebt ITA nun einen solchen Deal noch „vor Beginn der Sommersaison“ an. Lufthansa will den Bericht bisher nicht kommentieren.

ITA Airways hatte die abgewickelte Alitalia Mitte Oktober 2021 abgelöst und ist mit gut 50 Flugzeugen an den Start gegangen. Lufthansa steht als potenzieller Beteiligungskandidat aber nicht allein da: Medienberichten zufolge hat auch US-Carrier Delta ein Angebot vorgelegt.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns