LOT setzt Flugbetrieb aus

15. März 2020 Aus Von Gerlach

Keine gute Nachricht im Hinblick auf die geplante Condor-Übernahme: Polens nationale Fluggesellschaft LOT hat nach dem Regierungsbeschluss, den internationalen Flugverkehr auszusetzen, alle Flüge gestoppt. Sämtliche Verbindungen von den Drehkreuzen Warschau und Budapest werden bis einschließlich 28. März 2020 eingestellt, wie die Airline auf ihrer Website mitteilt.

Der Flugstopp bringt die Luftfahrtgruppe und LOT-Mutter PGL finanziell in Bedrängnis. Bereits in den vergangenen Tagen hatten polnische Medien spekuliert, dass die Gesellschaft möglicherweise staatliche Unterstützung benötigt. Zugleich kamen Zweifel auf, ob PGL somit wie geplant den Ferienflieger Condor übernehmen kann. Dafür hatte die frühere Thomas-Cook-Airline jüngst die Zustimmung von den Gläubigern erhalten (siehe hier).

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns