LCC: Reisebüros bieten PCR-Tests an

7. Dezember 2020 Aus Von Gerlach

Nach den DER-Reisebüros und DTPS-Agenturen bieten nun auch einige LCC-Reisebüros PCR-Tests an. Wie die Reisebüro-Kette mitteilt, werden zunächst in 19 Agenturen Test-Sets zum Preis von 99 Euro an Kunden ausgegeben.

Der Test funktioniert per Abstrich, den die Kunden selbst vornehmen müssen. Anschließend schicken sie die Probe an das Partner-Labor Cegat aus Tübingen. Dieses garantiert laut LCC eine Bearbeitung binnen 24 Stunden nach Eingang des Tests im Labor.

Das Ergebnis kann auf Deutsch und Englisch abgerufen werden. Sollte der Test positiv sein, kontaktiert das Labor die betroffene Person und das Gesundheitsamt.

Andreas Reeg ist einer der Reisebüro-Inhaber, die diesen Test anbieten werden. Er sieht in diesem Service viele Vorteile: „Besonders Geschäftsreisende können so viel Zeit sparen. Statt in langen Schlangen in den Testzentren zu warten, können unsere Kunden nun schnell zu Hause testen“, sagt der Chef von Reisebüro Reeg in Tübingen. „Wir sehen die Vermittlung von PCR-Tests als Abrundung unserer Service-Leistung für Urlaubs- und Geschäftsreisende und auch für Reiserückkehrer.“

Neben dem Reisebüro Reeg in Tübingen haben sich diese Reisebüros dem Pilotprojekt angeschlossen: das Pforzheimer Reisebüro, Top Service International Reisebüro und Reisebüro Kreuzner in Köln, Reisebüro Wüst in Ransbach-Baumbach, Reisebüro Berndt in Nordhorn, Hamburg-Süd Reiseagentur und Premium Travel Reiseagentur in Hamburg, Reisebüro Ahlers in Nordenham, Urlaubswelten Würzburg, Heinrich & Co Reisebüro in Essen, Reisebüro Cruising in Wennigsen, Sonnenschein Reisebüro in Saarbrücken und dort am Flughafen, Reisebüro Naumann in Gummersbach, Reisebüro am Kornhaus in Ravensburg sowie Reisebüro Lagraff in Neuwied, Bad Hönningen und Linz am Rhein.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns