LAL mit drei Zielgruppen-Katalogen

23. Oktober 2019 Aus Von Gerlach

Der Sprachreisespezialist LAL hat seine Katalogstruktur überarbeitet und bringt für 2020 erstmals drei Zielgruppenkataloge heraus: „Sprachreisen für Schüler“, „Sprachreisen für Erwachsene“ und „Themenreisen für Erwachsene“. 

Schüler ab sieben Jahren werden im Katalog auf 60 Seiten angesprochen. Sie können Englisch, Französisch und Spanisch in insgesamt 23 Destinationen lernen.

Erstmals werden „LAL Summer Schools“ in London und Manchester angeboten. Die unternehmenseigene Sprachschule in Torbay an der englischen Südküste feiert ihr 40-jähriges Jubiläum mit einer Ermäßigung von 100 Euro pro Woche bei einer Buchung bis Mitte Januar. In Malaga gibt es eine neue Partner-Sprachschule, in Saint-Malo in der Bretagne eine neue Summer School.

Im Katalog „Sprachreisen für Erwachsene“ bietet die FTI-Marke Kurse in Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch, Chinesisch und Japanisch an. Der neue Katalog „Themenreisen für Erwachsene“ bietet Sprachenlernenden eine große Auswahl an Aktivitäten aus den Bereichen Sport, Kultur und Genuss an. Für eine leichtere Zuordnung sind die entsprechenden Schulen nach Themen wie „Fun & Active“ und „Kultur & Genuss“ unterteilt.

Zusätzlich stellt LAL Reisen für die Zielgruppen 40 plus, 50 plus und 60 plus vor. Neue Kurse gibt es auf Malta, in London, Kapstadt, Vancouver, Ibiza, Malaga und Antibes.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns