Labranda: Kennenlern-Special auf den Kanaren

11. März 2021 Aus Von Gerlach

FTI modernisiert zwei Labranda-Hotels auf den Kanaren und will nach der Neueröffnung im Juni Wohlfühlatmosphäre bieten. Passend zum Neustart werden auch die Namen geändert: Das ehemalige Labranda Isla Bonita an der Costa Adeje auf Teneriffa firmiert zukünftig als Labranda Suites Costa Adeje. Aus dem Labranda Riviera Marina in Puerto de Mogan im Süden Gran Canarias wird das Labranda Costa Mogan.

Das Labranda Suites Costa Adeje hat eine Adults-only-Zone mit Sonnenbetten und eine Rooftop-Bar. Im Familienbereich können sich die Kleinsten im Kids & Teens Club, im Kinder-Pool oder dem Spielplatz austoben. In direkter Strandlage bietet auch das ruhig gelegene Labranda Costa Mogan gleichermaßen Familien sowie Paaren ausreichend Platz zum Relaxen und Vergnügen. Das Hotel verfügt zudem über eine verschiedene Bars und einen Beachclub.

Zum Wiedereröffnung lanciert FTI zudem ein Kennenlern-Special: Drei Wochen reisen, aber nur zwei Wochen zahlen gilt auf Gran Canaria für Anreisen zwischen dem 1. und 21. Juni 2021, auf Teneriffa für den Zeitraum zwischen 21. Juni und 14. Juli 2021. Die Buchung muss ab sofort bis 1. Juni bzw. 18. Juni erfolgen.

Auch für die Kennenlern-Specials kann man das FTI-Flexplus-Tarif hinzubuchen. Mit dem Upgrade ist eine Stornierung bis 15 Tage vor Reisebeginn möglich. In dem Fall erhalten Gäste den Reisepreis abzüglich des Flexplus-Aufschlags zurück. Eine kostenlose Umbuchung ist bis 14 Tage vor Urlaubsstart möglich.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns