Karstadt Reisebüros: Ärger wegen Rückvergütung

24. November 2020 Aus Von Gerlach

Die Karstadt-Reisebüros sorgen derzeit mit einer Gutscheinaktion für Ärger im stationären Vertrieb. Die so genannten „Black Flyday“-Gutscheine haben einen Wert von bis zu 200 Euro. Sie sind gültig für Hotel- und Pauschalreisen mit Anreise bis 31. Oktober 2021.

Um beispielsweise einen 50-Euro-Gutschein einlösen zu können, muss der Gesamtreisepreis mindestens 750 Euro betragen. Bei Buchung einer Reise von mindestens 2.500 Euro kann ein Gutschein von 200 Euro eingelöst werden. Die Rückvergütung soll im darauffolgenden Monat erfolgen.

Derzeit gibt es noch rund 100 Karstadt-Reisebüros, die zum Karstadt-Konzern gehören. Die meisten sind in den großen Warenhäusern untergebracht.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns