Karl Pojer wird CEO Touristik der DR Hospitality

14. Januar 2022 Aus Von Gerlach

Der erfahrene Touristiker Karl Pojer ist seit Beginn des Jahres CEO der DR Hospitality, dem Joint-Venture, das die Deutsche Seereederei (DSR) und die DER Touristik Group im vergangenen September gegründet haben.

„Nach dem erfolgreichen Joint-Venture mit dem starken Touristikpartner DER Group stehen die Weichen jetzt auf nachhaltiges Wachstum aller Hotelmarken an Top-Standorten in der Ferien- und Stadthotellerie. Der Zeitpunkt, bestehende und neue innovative Marken auszubauen und das unter der Komponente der Nachhaltigkeit, bietet exzellente Marktchancen“, sagt Pojer über die neue Aufgabe. Nicht weniger als die Marktführerschaft im umweltfreundlichen, erdgebundenen und nachhaltigen Tourismus in Europa hat sich das Joint-Venture zum Ziel gesetzt.

Zur DSR-Gruppe gehören die Marken Arosa, Aja, Henri Hotels, Hotel Neptun und Hotel Louis C. Jacob, die mit über einer Million Gästen zu den größten Akteuren im deutschsprachigen Hospitality-Segment gehören.

Die bisherigen Geschäftsführer Daniel Bär und Björn Franz bleiben im Unternehmen und werden nun an Pojer berichten. Karl Pojer war unter anderem Hotelier des Jahres 2020, CEO Robinson Club, Bereichsvorstand TUI Hotels & Resorts und übernahm 2013 den Vorsitz der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns