Kanaren: Corona-Test ab 14. November Pflicht

2. November 2020 Aus Von Gerlach

Deutsche, die ihren Urlaub in einem Hotel auf den Kanaren verbringen, können ab 14. November nur noch mit einem negativen Covid-Test einreisen. Dieser darf maximal 72 Stunden vor Einreise gemacht werden.

Maximal 48 Stunden vor Reiseantritt muss zudem das Gesundheitsformular FCS, das hier zu finden ist, ausgefüllt werden. Nach dem Ausfüllen erhält man einen QR-Code, der bei Einreise auf die Kanarischen Inseln entweder digital oder in Papierform vorgelegt werden muss. Wer in seinem Ferienhaus oder bei Freunden übernachtet, muss nur das Gesundheitsformular ausfüllen, benötigt aber keinen negativen Covid-Test zur Einreise.

Die Regierung der Kanarischen Inseln versichert alle Besucher gegen zusätzliche Kosten im Falle einer Covid-Infektion während des Urlaubs. Diese Versicherung deckt den Rückflug in die Heimat, die Quarantäne-Unterkunft sowie die medizinischen Kosten ab. Zudem können Urlauber eine Warn-App herunterladen.

Das Einreiseprozedere und die gültigen Covid-Regeln sind hier auf Deutsch nachzulesen.

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns