Kanaren: Absagen nach Reisewarnung

4. September 2020 Aus Von Gerlach

Nachdem das Auswärtige Amt Mitte vergangener Woche eine Reisewarnung für die Kanarischen Inseln ausgesprochen hatte, haben nun die ersten Veranstalter reagiert und Reisen abgesagt. Bei TUI finden bis vorerst 12. September keine Pauschalreisen auf die Kanaren statt, auch Nur-Hotel-Buchungen werden storniert. DER Touristik storniert bis einschließlich 15., Schauinsland-Reisen bis 18. September. Alltours und FTI stellen es Kunden frei, ob sie ihren Urlaub antreten, kostenlos stornieren oder umbuchen möchten..

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns