Jahrestagung Mein Urlaubsglück: Starke Bilanz für 2021

9. November 2021 Aus Von Gerlach

Fast 200 selbstständige Berater, ein abgereister Umsatz von rund 15 Millionen Euro und Mitglieder, die sich mit der Arbeit der Kooperation höchst zufrieden zeigen: Der neue Anbieter für mobilen Reisevertrieb Mein Urlaubsglück hat im ersten Jahr seines Bestehens einen glänzenden Start hingelegt.

Unabhängigkeit als hohes Gut

„Das ist ein sensationelles Ergebnis“, zeigt sich Kurt Koch, Mitgründer und Vorstand der Rita AG, auf der ersten Jahrestagung der Reisebüro-Kooperation im Xanadu Resort im türkischen Belek höchst zufrieden. Die Rita AG dient als Dach eines neuen Verbundes mobiler Reiseanbieter. Als erste Marke ging Ende 2020 Mein Urlaubsglück an den Start, in diesem Jahr folgten Travelista powered by LCC und AER Mobile.

Alle drei Anbieter setzten auf Unabhängigkeit in Bezug auf Veranstalter und haben jeweils eigene Schwerpunkte. Angeschlossene Berater können Aktien der AG erwerben, bei Mein Urlaubsglück werden sie ab einem Umsatz von 100.000 Euro im Jahr automatisch Aktionäre.

Marketing-Fokus auf Social Media

Geboten wird den angeschlossenen Beratern ein Full-Service-Paket aus Technik, Buchhaltung, ein breites Portfolio an Leistungsträgern sowie Marketing-Unterstützung. Bei letzterer hat Social Media absolute Priorität. „Eine Website mit Reiseberichten und aktuellen Angeboten ist als Schaufenster nach wie vor wichtig“, betont Koch in seiner Grundsatzrede vor rund 120 Reiseberatern. Noch wichtiger sei jedoch die Präsenz in Instagram, Linkedin, Facebook und Co. „Denn dort ist der Kunde“, so Koch.
 
Neu bei Mein Urlaubsglück ist ein Bonusprogramm unter anderem für die Teilnahme an Schulungen, Marketing-Aktionen und der „Idee des Monats“. Als Lohn winken Famtrips und besondere Expi-Ermäßigungen.

Beitritt zur Kreuzfahrtinitiative

Beschlossene Sache ist der Beitritt der Kooperation zur Kreuzfahrtinitiative (KI). Damit haben die Berater künftig Zugriff auf exklusive Angebote der KI, darunter auch selbst aufgelegte Kreuzfahrt-Charter. Die Einigung mit der KI-Geschäftsführerin Tina Kirfel sorgt während der Tagung für viel Lob.

Gastgeber des Events ist der Düsseldorfer Veranstalter Ferien Touristik/Coral Travel, der wenige Tage zuvor ebenfalls in Belek die Starway Awards an seine umsatzstärksten Reisebüros verliehen hatte. Beide Events haben Symbolcharakter: Während die Starway Awards ein Dankeschön-Event für Vertriebspartner sind, ist die Urlaubsglück-Tagung vor allem ein Arbeitstreffen.

„Zukunft der Reiseberatung“

Gleichzeitig ist sie die erste Jahrestagung einer Reisebüro-Organisation seit dem Ausbruch der Pandemie und ein Zeichen starken Selbstbewusstseins. „Wir sind die Zukunft der Reiseberatung. Das habe ich zwar schon vor Jahren gesagt. Aber es gilt heute mehr denn je“, fasst Rita-Vorstand Kurt Koch seine Sicht der Dinge zusammen.

Einen ausführlichen Bericht zur Tagung von Mein Urlaubsglück lesen Sie in der nächsten Ausgabe von touristik aktuell (ta 45-46/2021). Fotos finden Sie auf unserer Instagram-Seite.   
 

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns