Israel: Einreiseverbot verlängert

10. Dezember 2021 Aus Von Gerlach

Israel lässt bis vorerst 22. Dezember keine ausländischen Besucher ins Land. Dies hatte die israelische Regierung bereits in der vergangenen Woche als Reaktion auf die weltweite Ausbreitung der Omikron-Variante beschlossen, nun wurde der Zeitraum des Einreiseverbots nochmals ausgedehnt.

Erste Veranstalter wie beispielsweise DER Touristik haben bereits reagiert und sagen ihre Reisen bis zu diesem Termin ab.

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns