Interhome/Interchalet: Flexiblere Bedingungen

18. Januar 2021 Aus Von Gerlach

Die beiden Ferienhausanbieter Interhome und Interchalet, die gemeinsam unter dem Dach der Holiday Home Division (HHD) geführt werden, bieten ihren Kunden flexiblere Stornierungs- und Umbuchungsbedingungen an.

Für alle Neubuchungen im Zeitraum vom 1. Januar bis zum 31. März mit Reisebeginn bis 31. Oktober 2021 gilt Folgendes: Bei einer Stornierung bis 31 Tage vor Reisebeginn wird kein Entgelt berechnet. Bei einem Rücktritt zwischen dem 30. Tag und dem zweiten Tag vor Reisebeginn beläuft sich die Entschädigung in der Regel auf 80 Prozent des Reisepreises. Storniert der Kunde später oder tritt er seine Reise nicht an, muss er den gesamten Reisepreis bezahlen.

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns