Hauser: Magalog statt Kataloge

18. November 2021 Aus Von Gerlach

Hauser Exkursionen hat das Programm für die kommende Saison in einen Magalog gepackt. Dieser erscheint anstelle der bisherigen vier Kataloge. Die Broschüre mit etwa 100 ausgewählten Reisen für die Saison 2022/2023 trägt den Titel „Gefährten“ – was Geschäftsführer Manfred Häupl so erklärt: „Für den Neuanfang brauchen wir Gefährten – also unsere Partner, Mitarbeiter, Gäste, Köche, Fahrer oder Lodge-Besitzer weltweit, ohne die Hauser nicht Hauser wäre.“

Der nachhaltig produzierte Magalog des Slow-Trekking-Spezialisten ist eine Mischung aus redaktionellem Inhalt und ausführlicher Beschreibung der angebotenen Touren. Für das kommende Jahr stehen unter anderem „Reiseleiter-Sondertouren“ im Programm, die jeweils nur einmal angeboten werden. Sie führen unter anderem zu den Berggorillas in Uganda, rund um den Nanga Parbat im Himalaya und in unbekannte Regionen Nepals.

Insgesamt sind bei Hauser Exkursionen rund 400 Touren buchbar, bei denen neben dem Reiseerlebnis auch die Nachhaltigkeit stets mitbedacht und umgesetzt wird. Einen Überblick gibt es unter www.hauser-exkursionen.de, hier kann man auch den neuen Magalog herunterladen oder bestellen.

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns