Grimm Touristik Wetzlar meldet Insolvenz an

28. September 2020 Aus Von Gerlach

Der Paketreiseveranstalter Grimm Touristik Wetzlar (GTW) hat Insolvenz angemeldet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter hat das Amtsgericht Wetzlar Thomas Rittmeister von der Kanzlei Reimer Rechtsanwälte in Frankfurt bestellt.

Bereits am 7. September hatte TP Tour Project Insolvenz angemeldet. GTW hielt laut Busnetz.de an dem Unternehmen zuletzt 51 Prozent der Anteile.

GTW wurde 1979 von Siegfried Grimm als Paketreiseveranstalter für Bus- und Gruppenreisen gegründet und zählt heute 75 Mitarbeiter. Neben Bus- und Gruppenreisen in europäische Ziele wurde zuletzt auch der Kreuzfahrt-Bereich stark ausgebaut. Seit 2001 ist Uwe Schneider geschäftsführender Gesellschafter des Anbieters.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns