Griechenland: Lockdown ab 7. November

5. November 2020 Aus Von Gerlach

Keine erneute Reisewarnung, vernünftige Flugverbindungen – Griechenland war der Aufsteiger dieses Corona-Sommers. Auch deshalb haben viele Veranstalter und Airlines ihr Angebot bis Ende November verlängert. Selbst einige Kreuzfahrtreedereien bieten wieder Reisen ab griechischen Häfen an.

Doch damit ist jetzt Schluss. Griechenlands Premierminister Kyriakos Mitsotakis hat einen landesweiten Lockdown angekündigt, der am 7. November um sechs Uhr in Kraft treten und vorerst bis zum 30. November andauern soll. Somit werden sämtliche Hotels und Restaurants vorübergehend schließen müssen, einige von ihnen werden wohl erst wieder im kommenden Frühjahr wieder öffnen.

Für Reiseveranstalter bedeutet die Ankündigung der griechischen Regierung, dass geplante Reisen nicht durchgeführt werden können und Gäste, die sich bereits in Griechenlands Urlaubszielen befinden, nach Deutschland zurückgeholt werden müssen.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns