Green Airlines: Neue Strecken im nächsten Jahr

9. September 2021 Aus Von Gerlach

Bislang verlief der Start des Regionalfliegers Green Airlines äußerst holprig. Jetzt will die Fluggesellschaft, die momentan nur eine Strecke zwischen Paderborn/Lippstadt und Sylt bedient, ihren Flugplan wieder aufstocken – allerdings erst im nächsten Jahr.

Wie das Unternehmen ankündigt, sollen ab 14. Februar 2022 an den regionalen Flughäfen Karlsruhe/Baden-Baden und Weeze neue Flüge starten. Viermal wöchentlich geht es dann vom Südwesten nach Berlin, von Weeze aus sind zwölf Verbindungen pro Woche in die Hauptstadt sowie nach München und Sylt geplant. Die Flüge sind laut Green Airlines ab sofort buchbar.

In den vergangenen Monaten hatte die so genannte virtuelle Airline, die über keine eigene Flotte verfügt und die Flüge von Wetlease-Partnern durchführen lässt, für viele Negativschlagzeilen gesorgt. So wurden Vorwürfe laut, die mit betont ökologischem Touch angetretene Fluglinie würde „Greenwashing“ betreiben. Zudem mussten wegen Differenzen mit den Flugpartnern immer wieder Strecken gestrichen werden. Welche Airline nun die neuen Verbindungen im nächsten Jahr fliegen wird, wurde bislang nicht bekannt gegeben.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns