Geoplan bietet umfassendes Asien-Programm

22. Juli 2021 Aus Von Gerlach

Geoplan Touristik hat den Katalog „Flusskreuzfahrten in Asien“ für 2022/2023 veröffentlicht. Auf 80 Seiten präsentiert der Veranstalter nach eigenen Angaben Deutschlands ausführlichstes Programm an Flussreisen in Asien. 

Diese werden mit Boutique-Schiffen renommierter Reedereien wie Heritage Line oder Pandaw durchgeführt. Fahrtgebiete sind der Mekong in Vietnam, Laos und Kambodscha, der Chao Praya und River Kwai in Thailand, der Chindwin und der Irrawaddy in Myanmar sowie die indischen Flüsse Brahmaputra und Ganges.

Geoplan-Chef Tobias Büttner empfiehlt, bald zu buchen, da die meisten Reedereien in Asien ihre Reisen wegen der Pandemie bis Ende 2021 oder sogar bis zum Saisonende im März 2022 abgesagt hätten. Aufgrund der dadurch entstehenden Umbuchungen gebe es für viele Termine – insbesondere auf dem Mekong – bereits eine hohe Auslastung.

Er sei zuversichtlich, dass spätestens ab Sommer oder Herbst 2022 alle Flussschiffe in Asien wieder in Betrieb seien, so Büttner. Die meisten Reedereien hätten ihren Fahrplan bereits bis 2023 oder sogar 2024 fertiggestellt und nähmen bereits Reservierungen und Buchungen entgegen.

Der neue Katalog ist über Infox erhältlich.
 

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns