Gebeco verlängert flexible Buchungsbedingungen

18. Dezember 2020 Aus Von Gerlach

Um den Kunden maximale Flexibilität und Sicherheit bei der Reisebuchung zu gewähren, hat Gebeco die geltenden Sonderumbuchungsbedingungen verlängert. Für alle Buchungen, die bis zum 30. Juni 2021 mit Abreise bis Ende März 2022 eingehen, gilt, dass sie Falle einer Reisewarnung durch das Auswärtige Amt für die jeweilige Region bis zu 30 Tage vor Abreise kostenlos umgebucht werden könne.

Allen, die nicht umbuchen, sondern stornieren wollen, bietet Gebeco einen „Kulanzgutschein“ in Höhe der Stornokosten an.

Aktuell erhalte man viele neue Buchungen für Namibia und Uganda, berichtet Geschäftsführer Michael Knapp. Daran sehe man, dass das Dreifach-Sicher-Reisen-Konzept Wirkung zeige. Die Bereitschaft zu buchen sei da und das Fernweh groß. Um der Nachfrage zu entsprechen, habe man für beide Länder zusätzliche Reisetermine für Januar und Februar aufgelegt.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns