G Adventures startet große Verkaufsaktion

12. November 2020 Aus Von Gerlach

Der Erlebnisreisespezialist G Adventures hat die Verkaufsaktion „Cyber Sale“ mit Kundenrabatten von bis zu 21 Prozent gestartet. Die Aktion umfasst Angebote für mehr als 450 Erlebnisreisen der Reisearten 18-to-Thirtysomethings, Active, Classic, Family, Local Living, Marine, Rail und Wellness.

Zudem gewährt der Veranstalter 21 Prozent auf die Option „My Own Room“ für Erlebnisreisen, die zu den Aktionsreisen gehören. Hier können Gäste die Möglichkeit eines rabattierten Einzelzimmers nutzen.

Alle Reisen verfügen über die Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen, die G Adventures im Rahmen der neuen Richtlinien „Beruhigt Reisen“ aufgelegt hat. Wer eine Angebotsreise bucht, muss zudem nur eine Anzahlung von einem Euro leisten. Ende Januar werden dann die üblichen 20 Prozent der Anzahlung fällig. Umbuchungen sind kostenfrei möglich.

Buchbar sind die Sonderangebote bis zum 30. November 2020. Die Abreisetermine liegen zwischen dem 1. Januar und 21. Dezember 2021.

G Adventures hat für Reiseverkäufer kostenlose Verkaufshilfen für den Counter bereitgestellt. Neben umfangreichem Bild- und Videomaterial sind in der Datenbank auch extra für die Verkaufsaktion fertige Posting-Vorlagen für Facebook und Instagram hinterlegt. Zudem sind dort auch spezielle Textvorlagen für die Verkaufsaktion zu finden. Diese sind für die Reisebüros editierbar. Das heißt: Reisebüros können sie textlich personalisieren. Zur Datenbank kommen Sie hier.

Darüber hinaus stellt der Veranstalter interessierten Reiseverkäufer Listen zur Verfügung. Auf diesen finden die Büros Kunden, denen sie entweder in der Vergangenheit bereits einmal Reisen verkauft haben oder die noch ein Reiseguthaben bei G Adventures haben oder bereits eine Optionsbuchung hatten. Wer daran Interesse hat, kann eine E-Mail an saleseurope(at)gadventures.com schreiben.

In der Facebook-Gruppe von G Adventures für Reiseverkäufer wird zudem jeden Tag der „Deal des Tages“ vorgestellt. Diesen können Reisebüros für die eigenen Facebook-Präsenz nutzen.

Zu den ausgewählten Reisen des „Cyber Sales“ zählen unter anderem die neuntägige Tour „Abenteuer Costa Rica Plus“, die 15-tägige Aktivreise „Trek zum Everest Camp“, die 15-tägige Reise „Südliches Afrika XL – Wildtiere und Wasserfälle“ aus der 18-to-Thirysomethings-Sparte oder der einwöchige Wanderklassiker „Der Inka-Trail“.

Mehr Informationen zur Aktion und den weiteren Reisen finden Sie hier.  

Derzeit geht der Reisetrend bei G Adventures eindeutig in Richtung Outdoor-Erlebnis. „Trekking-Touren und Expeditionsreisen werden bei uns aktuell am häufigsten nachgefragt“, sagt Jeanette Buller, Director Sales Europe. Im Fokus stehen außerdem Trips in Europa. In diesem Bereich baut der Veranstalter, der in der Vergangenheit besonders für Rundreisen in der Ferne bekannt war, sein Portfolio weiter aus. Neu im Programm ist etwa eine sechstägige Wanderreise auf Teneriffa. Sie ist seit rund einer Woche buchbar und wird erstmals am 6. Januar 2021 durchgeführt.
 

 
 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns