FTI: Roadshow mit neuem Konzept

11. Oktober 2021 Aus Von Gerlach

Vom 8. bis zum 26. November geht FTI auf Roadshow, um das Programm für das Reisejahr 2022 vorzustellen. Pro Abend können an dem Event ab 18.30 Uhr jeweils rund 50 Reiseverkäufer teilnehmen. Das Konzept der Abende wurde erneuert und im Stil einer Show erstellt, durch welche die Sonnenklar.TV-Moderatoren Mary Amiri und Kai Pätzmann führen.

„Dadurch ist neben dem Informationsgehalt und direkten Gesprächsmöglichkeiten auch für genug Entertainment gesorgt“, meint Richard Reindl, Director Sales & Marketing, der bei der Veranstaltung in München auch persönlich dabei ist. Inhaltlich stünden neben der Vorstellung der Produktneuheiten und Vertriebs-News auch Aktuelles zu den digitalen Inspirations- und Buchungs-Tools sowie zu den Print-on-Demand-Optionen für Reisekataloge auf dem Programm.

Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer Insider-Wissen von Produktexperten und Partnern des Veranstalters wie Fluggesellschaften, Hotelunternehmen und Fremdenverkehrsämter. Ein Gewinnspiel mit Reisepreisen gibt es ebenfalls.

Wer an der Veranstaltung teilnehmen möchte, muss geimpft oder genesen sein oder einen negativen Test vorweisen.

Die Veranstaltung in München am 15. November wird auch im Live-Stream übertragen.

Die Stationen: 8. November Hamburg, 9. Bremen, 10. Köln, 11. Mannheim, 12. Frankfurt, 15. München, 16. Stuttgart, 17. Düsseldorf, 18. Hannover, 19. Berlin, 22. Leipzig, 23. Dresden, 24. Würzburg, 25. Dortmund und 26. Nürnberg.

Weitere Informationen und Anmeldung unter diesem Link.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns