FTI: Kostenlose Stornierung für Cook-Kunden

18. Oktober 2019 Aus Von Gerlach

Auch FTI bietet jetzt Kunden von Thomas Cook die Möglichkeit, eine Alternativbuchung zu platzieren. Diese kann kostenlos storniert werden, falls die Cook-Reise doch noch durchgeführt wird. Das Angebot gilt für Buchungen, die bis zum 31. Dezember getätigt werden, für alle Abreisen ab 1. Januar 2020.

Um die Doppelbuchung kostenfrei zu stornieren, müssen Reisebüros innerhalb von drei Wochen nach Bekanntwerden der Wiederaufnahme des Geschäfts von Thomas Cook einen Screenshot der TC-Buchungsbestätigung bei FTI einreichen. Voraussetzung ist, dass beide Buchungen im gleichen Reisebüro vorgenommen werden und die Leistungen im Umfang identisch sind.

Bei einer Neubuchung können Reisende zudem den Urlaub als Option reservieren und die Optionsbuchung fünfmal verlängern.

„Wir möchten dem Kunden damit zeigen, dass die Pauschalreise nach wie vor die sicherste Urlaubsform ist und das Reisebüro den besten Service bietet“, so Vertriebschef Richard Reindl. „Zudem arbeiten wir mit Hochdruck daran, die ehemaligen Häuser von Thomas Cook in unseren Systemen buchbar zu machen, um den betroffenen Kunden ein Angebot machen zu können, welches der von ihnen gewünschten Reise gleicht.“ FTI habe das Hotelportfolio bereits um 400 Häuser von Thomas Cook erweitert. Das Hotelangebot werde ständige aktualisiert.

Weitere Details sowie Informationen zu den vorübergehenden Stornobedingungen finden sich hier.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns