FTI: Exklusivflüge mit European Air Charter

29. Juni 2021 Aus Von Gerlach

Die FTI Group startet vom 3. September an ein exklusives Flugprogramm mit der bulgarischen Fluggesellschaft European Air Charter in zehn Urlaubsdestinationen. Ab den Flughäfen Düsseldorf und Leipzig sowie später München und Frankfurt gehen in der Wintersaison mehrfach wöchentlich und nonstop Flüge in die Badeziele am Roten Meer, in Kalabrien sowie in der griechischen Ägäis und auf den Kanaren. Zudem legt FTI von Deutschland wöchentlich Nonstop-Verbindungen nach Montenegro auf.

Erste Flüge nach Kos und Rhodos, die ausschließlich Gästen der FTI Group zur Verfügung stehen, starten am 3. September und bedienen die Inseln bis zum Ende der Saison immer freitags.

„Mit über 20 Jahren internationaler Erfahrung und über 8,4 Millionen beförderten Fluggästen seit Gründung haben wir mit der European Air Charter einen kompetenten Flugpartner gefunden, um ein umfangreiches Flugprogramm ab Herbst 2021 zusammenzustellen“, verkündet FTI Group CEO Ralph Schiller. Für die exklusiven Verbindungen stehen dem Reiseveranstalter exklusiv vier Maschinen des Typs Airbus A321 zur Verfügung.

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns