Expipoint: Messen zu Afrika und Kreuzfahrten

9. April 2021 Aus Von Gerlach

Die nächsten virtuellen Messen des ta-Partners Expipoint stehen an. Am 15. April präsentieren sich zunächst die Destinationen Nord- und Südafrika, darunter die Länder Ägypten, Tunesien und Marokko sowie Südafrika, Botswana und Namibia. Letzteres Ziel bezeichnet der Veranstalter als Geheimtipp für Afrika-Reisende. 

Am 20. April steht dann bei einer Kreuzfahrtmesse der maritime Tourismus im Fokus. Dabei geht es unter anderem um die Fragen, welche Auswirkungen Corona auf das Reisen per Schiff hat und welche Routen wann voraussichtlich wieder befahrbar sein werden.

Die Online-Veranstaltungen sollen neben der Informationsvermittlung explizit auch dem Austausch untereinander dienen. Die virtuellen Messehallen sind jeweils von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Zur Anmeldung für die Afrika-Messe geht es hier, für die Kreuzfahrt-Messe können sich Interessenten hier registrieren. 
 

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns