Expedia TAAP verdoppelt Provisionen

7. Oktober 2020 Aus Von Gerlach

Das Reisebüro-Partnerprogramm Expedia TAAP hat neue B2B-Tarife bei Buchungen von internationalen Hotelketten wie beispielsweise Marriott freigeschaltet. Bei Buchung dieser Tarife erhalten Reisebüros eine erhöhte Provision, die bis zur doppelten Höhe der bisherigen Provision reichen kann.

„Reisebüros wurden von der Pandemie wie der Rest der Reisebranche extrem hart getroffen, und wir haben nach Möglichkeiten gesucht, ihnen bei ihrer Erholung zu helfen", meint Alfonso Paredes, Senior Vice President Commercial Partnerships von Expedia Partner Solutions.

Bei den neuen B2B-Tarifen können Reisebüros weltweit auf 81.000 Zimmertypen zugreifen.

Wer noch kein Partner von Expedia TAAP ist, kann sich freischalten lassen und wird automatisch auf den Silberstatus gesetzt. Mehr dazu finden Sie hier..

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns