Eurowings: Zwei Karibik-Strecken mehr

8. Februar 2021 Aus Von Gerlach

Ab November steuert Eurowings ab Frankfurt zwei Karibik-Ziele an. Flüge nach Montego Bay auf Jamaika nimmt die Lufthansa-Tochter am 1. November auf, einen Tag später startet die Verbindung zur kubanischen Destination Varadero wieder. Laut einer Vertriebsmitteilung der LH-Gruppe sind die Strecken sowohl unter einer Eurowings-Flugnummer als auch unter einer Marketing-Flugnummer von Lufthansa buchbar.

Indes berichtet das Flugportal Airliners.de, dass der Billigflieger ab München nur noch seine innerdeutschen Basen sowie die Ziele Pristina und Mallorca bedient. Alle weiteren Eurowings-Verbindungen seien in die Verantwortung von Lufthansa überführt worden.

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns