Eurowings fliegt erstmals nach Russland

12. April 2021 Aus Von Gerlach

Die Lufthansa-Tochter Eurowings erweitert im Sommer ihr Streckennetz in Osteuropa. Erstmals nimmt die Airline Verbindungen nach Russland auf, auch Georgien taucht dann neu im Flugplan auf. 

Konkret steuert Eurowings ab 19. Juli von Düsseldorf aus zweimal pro Woche die südrussische Metropole Krasnodar an. Fünf Tage später wird dann ein wöchentlicher Flug nach Jekaterinburg aufgenommen. Ebenfalls ab Düsseldorf geht es ab dem 21. Juli zweimal pro Woche in die georgische Hauptstadt Tiflis. Auf den neuen Routen kommt jeweils ein Airbus A320 zum Einsatz.

Die Flüge richten sich weniger an touristische Kunden, sondern erweitern das Angebot im Bereich der Familien- und Heimatbesuche, heißt es von Eurowings.

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns