Emirates: Mehr Verbindungen nach Dubai

26. Mai 2021 Aus Von Gerlach

Emirates erhöht die Anzahl der aktuellen Flugverbindungen zum internationalen Drehkreuz in Dubai: Aufgestockt wird das wöchentliche Angebot ab Düsseldorf und Hamburg. Insgesamt wird die Fluggesellschaft so ab Frankfurt, München, Düsseldorf sowie Hamburg pro Woche 31 Nonstop-Flüge nach Dubai offerieren. Die Flüge werden laut der Airline ab Deutschland mit einer Boeing 777-300ER durchgeführt. Auf einer täglichen Frankfurt-Verbindung werde ein A380 eingesetzt.

In Düsseldorf soll das wöchentliche Angebot ab 5. Juni um einen zusätzlichen Flug am Samstagabend erhöht werden. Desweiteren werde zum 1. Juli donnerstags eine weitere Wochenfrequenz aufgenommen. 

Hamburg soll ab 3. Juli statt vier- künftig fünfmal pro Woche am Samstag bedient werden. Wie Emirates mitteilt, werde der Hamburger Flughafen montags, mittwochs, freitags, samstags und sonntags angeflogen.

Mit der Erweiterung des Angebots wolle man den Kunden mehr Freiheit und Flexibilität bieten, sagt Volker Greiner, Vice President North & Central Europe bei Emirates. Durch die Wiederaufnahme einer Abendverbindung ab Düsseldorf werden optimierte Anschlussmöglichkeiten beispielsweise zu den Malediven geboten. 
 

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns