Emirates: Ab 15. Juli nach Mauritius

9. Juli 2021 Aus Von Gerlach

Emirates nimmt am 15. Juli den Betrieb nach Mauritius mit zwei wöchentlichen Verbindungen wieder auf. Um für eine große Nachfrage gerüstet zu sein, setzt Emirates ab dem 1. August einen Airbus A380 auf der Strecke ein.

Urlauber können nun ab Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München über Dubai nach Mauritius fliegen.

Vom 15. Juli bis 30. September 2021 öffnet der Inselstaat seine Grenzen für geimpfte Reisende, die ihre Unterkunft aus einer umfangreichen Liste von zugelassenen Hotels auf der gesamten Insel wählen können. Ab dem 1. Oktober können vollständig Geimpfte die Insel dann ohne Einschränkungen erkunden.

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns